News

25.11.2015 - Staatsmeister und Vizestaatsmeister bei den östereichischen Senioren Meisterschaften in Reutte

Engelbert Tomes ist am vergangenen Wochenende das erste mal in seiner Karriere, gemeinsam mit seinem Doppelpartner Markus Haltau, österreichischer Staatsmeister in der SK45+ Klasse geworden. Zusätzlich konnte er auch noch den Vizestaatsmeistertitel im Einzel SK45+ gewinnen, bei dem er sich nur im Finale gegen seinen hochklassigen Doppelpartner geschlagen geben musste.
Speziell im Doppel hat sich hier seit den gemeinsamen Senioren Weltmeisterschaften in Schweden ein sehr starkes Doppel gebildet, das sicherlich noch viele Erfolge in Zukunft feiern wird.

Wir gratulieren !


05.10.2014 - Ab sofort gibt es eine neue Trainingsmöglichkeit direkt in Vösendorf (Volksschule), inkl. Jugendtraining !!!Der BC Vösendorf bietet ab sofort wöchentliches Trining für Jugendliche und Erwachsenen direkt in Vösendorf an05.10.2014 - Ab sofort gibt es eine neue Trainingsmöglichkeit direkt in Vösendorf (Volksschule), inkl. Jugendtraining !!!Der BC Vösendorf bietet ab sofort wöchentliches Trining für Jugendliche und Erwachsenen direkt in Vösendorf an

05.10.2014 - Ab sofort gibt es eine neue Trainingsmöglichkeit direkt in Vösendorf (Volksschule), inkl. Jugendtraining !!!


Der BC Vösendorf bietet ab sofort wöchentliches Trining für Jugendliche und Erwachsenen direkt in Vösendorf an. Das Training findet jeden Donnerstag statt und wird von einem profesionellen Trainer mit viel Erfahrung begleitet. Die genauen Daten dazu findet Ihr unter 'Halle und Trainigszeiten'.

09.06.2014 - Aufgrund von einigen Spieler(innen) abgängen haben wir uns entschlossen in der kommenden Saison keine Meisterschaft mehr zu spielenman soll ja bekanntlich dann aufhören, wenn es am schönsten ist ...In diesem Falle hätten wir aber in Wirklichkeit schon noch gerne weitergemacht. Leider hat sich unsere 09.06.2014 - Aufgrund von einigen Spieler(innen) abgängen haben wir uns entschlossen in der kommenden Saison keine Meisterschaft mehr zu spielen

man soll ja bekanntlich dann aufhören, wenn es am schönsten ist ...
In diesem Falle hätten wir aber in Wirklichkeit schon noch gerne weitergemacht. Leider hat sich unsere Mannschaft aber aufgrund von Krankheiten und Abwerbungen derart dezimiert, dass ein sinnvoller Antritt bei der kommenden Meisterschaft nicht mehr möglich ist. Wir treten daher als Meister ab.

11.04.2014 - "Es war, und es war sehr schön ...'
- Alfred, wir werden Dich vermissen

mit großer Traurigkeit haben wir uns heute von unserem langjährigen Freund, Vereinskollegen, Kassier und Doppelpartner verabschiedet. Alfred ist am 24.3 völlig unerwartet nach einer schweren Gehirnblutung verstorben und wurde heute feierlich am Wiener Zentralfriedhof beigesetzt.

Alfred war jahrelang der Mittelpunkt unseres Vereines. Er war unser Kassier, gesundheitlicher Berater, Doppel und Mixedpartner und einfach Ansprechpartner für alle Themen. Ein Clubabend ohne Alfred war und ist nicht vorstellbar, er war jeden Montag der Fixpunkt für alle, der den Charakter unseres Vereins prägte und ausmachte.

Alfred hat seinen Sport immer geliebt und sich über die Jahre auch immer wieder weitergebildet. So war er unzähliche Male in Preßbaum und Judenburg auf Trainingswochen und hat zuletzt auch noch diesen Februar in Judenburg eine sportliche Fortbildung absolviert.

Seine sportliche Kariere weist dementsprechend auch sehr viele Höhepunkte, wie z.B. mehrmaliger Mannschaftsmeister, Wiener Landesmeister der Senioren und seinen wahrscheinlich größten Erfolg, den Doppelstaatsmeister der Senioren im Doppel auf. Auch an unserem heurigen Meistertitel war Alfred tatkräftig beteiligt und wir widmen Ihm diesen Titel von ganzem Herzen.

Lieber Alfred, Du hast großartige Spuren in unseren Herzen hinterlassen. Deine Werte und Deinen erfrischenden Humor werden wir alle wie Schätze weitertragen. Danke für alles was Du uns geschenkt hast.


03.04.2014 - Wir sind Meister !!!
Trotz des Verlustes des letzten Spieles gegen Simmering steht nun fest, dass wir Landesmeister 2014 der 3. Wr. Liga und somit Fixaufsteiger in die 2. Wr. Liga sind. Ich gratuliere der gesamten Mannschaft und bedanke mich für den tollen Einsatz von allen :-)

21.01.2014 - Problemloser Sieg gegen Badminton Point Vienna

Mit einem eindeutigem 8:0 haben wir gestern souverän die vorletzte Runde vor dem Play Off absolviert. Nun fehlt nur noch die Begegnung gegen den aktuellen Tabellenzweiten bevor das obere Play Off startet.

01.01.2014 - Der BV Vösendorf wünscht Euch allen ein tolles und erfolgreiches neues Jahr !!!


31.12.2014 - Der BV Vösendorf  ist Herbstmeister
Nur noch zwei Runden, bis zu den Play Off Begegnungen. Durch unseren letzten klaren Sieg gegen BC PRA ist uns das obere Play Off ziemlich sicher und wenn wir so weiter machen, werden wir dieses auch als Tabellenführer erreichen.

03.12.2013 - Wir sind Tabellenerster

nach unseren tollen Ergebnissen in den letzten beiden Runden sind wir nun aktueller Tabellenführer :-)
 

23.10.2013 - Die ersten beiden Meisterschaftsrunden sind vorbei
Bisher haben wir eine ausgeglichene Bilanz. Gegen Sportivo 2 haben wir leider knapp verloren, aber diesen Montag dafür gegen VIC klar gewonnen. Wir sind daher nach wie vor in Richtung oberes PlayOff unterwegs. Die nächsten Termine sind nun am 15.11 gegen Donaustadt auswärts und am 18.11 wieder daheim gegen Simmering 4.

Mehr Infos dazu findet Ihr unter 'Mannschaftsmeisterschaften'

14.08.2013 - Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder !

Unsere Spielstärke hat sich seit heute um ein einiges erhöht, da wir erfreulicherweise nun mit Pat, Theresa, Hoang und Mitchel sehr erfahrene und starke Spieler in unserer Mannschaft begrüßen
dürfen :-)


10.06.2013 - Daten der für uns relevanten ÖBV Turniere aktualisiert
Informationen dazu findet Ihr unter 'ÖBV Turniere'.

24.05.2013 - Willkommen Roman
Der BC Vösendorf freut sich mit Roman einen erfahrenen neuen Spieler in seinen Reihen zu haben.

04.03.2013 - Wir steigen leider wieder in die dritte Liga ab ...

Nachdem wir in der zweiten Meisterschaftshälfte ziemliches Verletzungspech hatten und zugegebenermaßen unsere Gegner auch sehr stark gespielt haben, sind wir in der Endtabelle leider nur auf dem letzten Platz zu finden. Jetzt geht es daran für die nächste Sasion eifrig zu trainieren und den Wiederaufstieg zu planen. 

05.11.2012 - 3 Runde gegen Simmering 3 -> 4:4

Gestern hatten wir unser zweites Heimspiel  im Tennispoint gegen Simmering 3 und konnten dabei einen verdientes und toll erkämpftes 4:4 Unentschieden erreichen.

Unser wieder einmal neu aufgestelltes  1.er Herrendoppel Alfred und Bertl spielten gegen die sehr starken Gegner ein gutes Spiel, verloren aber beide Sätze doch knapp. Parallel dazu lieferte dafür unser Damendoppel Barbara und Sandra eine mehr als solide Leistung und gewannen nach sehr knappen ersten Satz den zweiten Satz eindrucksvoll. Auch unser 2.er Herrendoppel Martin und Yu-Yang hatten nur im ersten Satz ein paar Probleme mit Ihren Gegnern konnten diesen Satz aber trotzdem gewinnen und im zweiten Satz das Spiel souverän für sich entscheiden. Das 1.er Herreneinzel von Bertl gestaltete sich im ersten und zweiten Satz komplett unterschiedlich und führte daher zu einem äußerst spannenden Entscheidungssatz, der leider knapp verloren ging. Besser gestaltete da schon Martin sein 3.er Herreneinzel wo er nie einen Zweifel an den Gewinner dieses Matches aufkommen ließ und ungefährdet den dritten Sieg fixierte. Nicht so gut kam leider unser 2.er Herreneinzel Yu-Yang ins Spiel. Seinem Gegner gelang es immer wieder die schnellen Bälle von Yu-Yang für sich selber auszunützen und das endete leider in einer zwei Satz Niederlage. Eine sehr gute Vorstellung gab danach unser Mixed, Barbara und Alfred ab. Sie könnten die sehr routinierten Gegner in beiden Sätzen mehr als fordern und verloren äußerst knapp in zwei Sätzen. Nun lag es an unserem Dameneinzel Sandra noch das Unentschieden zu erreichen. Der erste Satz ging recht klar verloren, aber im zweiten Satz begann Sandra immer mehr Ihre Stärken auszuspielen und es kam zu einer denkbar knappen Entscheidung im zweiten Satz, bei dem Sandra auch zwei Matchbälle abwehren musste. Danach war aber alles klar und Sandra gewann eindrucksvoll den dritten Satz und stellte damit auf 4:4.

25.10.2012 - 2 Runde gegen Simmering 2 -> 0:8

am 25.10 hatten wir unser erstes Auswärtsspiel der neuen Saison in der Bruno Kreisky Schule gegen
Simmering 2 und dabei haben wir leider eine 0:8 Niederlage kassiert …

Schon vor dem Beginn der Begegnung waren die Vorzeichen nicht die besten. Martin hat kurzfristig abgesagt und Andi hat sich am Montag im letzten Spiel im Training einen Muskelfaserriss eingefangen – Gute Besserung Andi !

Aufgrund dieser Ausfälle spielten wir wieder mit veränderten Doppeln. Das 1.er Herrendoppel Yu-Yang und Bertl brauchten einen Satz um sich in der Simmeringer Halle einzuspielen, danach hatten Sie Ihren Rhythmus aber gefunden und gewannen den zweiten Satz. Im dritten ging es dann sehr lange ausgeglichen, aber leider mit dem besseren Ende für Simmering. Parallel hatte unser 2.er Herrendoppel Franz und Alfred ebenfalls im ersten Satz große Probleme, konnten aber dann den zweiten Satz offen gestalten und nur knapp verlieren. Da wir drei Plätze zur Verfügung hatten, spielte zu Beginn auch gleich unser neues Damendoppel mit Marianne und Sandra. Marianne startete dabei großartig in Ihre erste Meisterschaftsbegegnung und konnte mit Sandra auch den ersten Satz gewinnen. Im zweiten Satz ging es dann sehr knapp zur Sache und es gab dabei auch die eine oder andere strittige Situation. Leider wurde der zweite und im Anschluss auch der dritte Satz doch noch knapp verloren.  Als nächstes spielten die drei Herreneinzel parallel. Das 1.er Herreneinzel von Franz war bis zum 13:13 völlig ausgeglichen, aber dann ist bei Franz der Faden gerissen und das Spiel ging klar verloren. Leider gestaltete sich auch unser 3.er Herreneinzel von Alfred nicht besser. Alfred der dankenswerterweise kurzfristig eingesprungen ist und mit Christian Gstrein auch eine extrem gute Nummer 3 vorgesetzt bekommen hat, verlor recht eindeutig in zwei Sätzen. Wesentlich knapper verlief da schon unser 2.er Herreneinzel von Yu-Yang. In einem hochklassigen Spiel verlor Yu-Yang denkbar knapp den ersten Satz und war auch im zweiten Satz immer knapp dran.  Als nächstes spielte unser Dameneinzel Marianne Ihre erste Einzelbegegnung und zeigte gegen Ihre routinierte Gegnerin sehr oft Ihr Potenzial auf. In jedem Falle ein toller Einstand von Marianne mit zwei sehr schweren Spielen, da Simmering 2 sicherlich der Titelfavorit ist. Als letztes Spiel konnte unser Mixed, Sandra und Bertl leider in keiner Phase Ihre normalen Leistungen abrufen und es kam daher leider zu einem sehr klaren Verlust in zwei Sätzen.


19.10.2012 - BCV ist Tabellenführer der 2. Wr. Landesliga

Durch unser tolles Ergebnis gegen URW 3 sind wir tatsächlich nach der ersten Runde Tabellenführer der 2. Wr. Landesliga:
 





16
.10.2012 - 1 Runde gegen URW 3 -> 7:1 !!!

Gestern hatten wir unser erstes Heimspiel der neuen Saison im Tennispoint gegen URW 3 und konnten dabei einen großartigen 7:1 Sieg feiern !

Es fing zu Beginn mal sehr spannend an. Unser neuformiertes 1.er Herrendoppel Yu-Yang und Martin brauchten einen Satz um sich einzuspielen, danach hatten Sie Ihren Rhythmus aber gefunden und gewannen die folgenden beiden Sätze souverän. Parallel dazu startete unser Damendoppel Barbara und Sandra furios in Ihre Party und gewannen sehr schnell den ersten Satz. Nach einer kurzen Verschnaufpause im zweiten Satz nahmen Sie im dritten wieder volle Fahrt auf und gewannen ebenfalls ungefährdet Ihr Spiel. Als nächstes spielte unser Dameneinzel Barbara ein tolles Match, dass Sie letztlich nur aufgrund der aktuell etwas fehlenden Spielpraxis leider in zwei Sätzen verlor. Dafür konnte unser 2.er Herrendoppel Andi und Alfred nach einem verlorenen ersten Satz seine Routine voll ins Spiel bringen und genauso wie schon das 1.er Herrendoppel den zweiten und dritten Satz in beeindruckender Form für sich entscheiden. Das 1.er Herreneinzel von Bertl gestaltete sich im ersten Satz sehr eindeutig. Im zweiten Satz wurde es dann etwas knapper, aber Bertl konnte doch noch klar in zwei Sätzen gewinnen. Genau umgekehrt gestaltete Martin sein 3.er Herreneinzel gegen einen unangenehm spielenden Gegner, nach sehr knappen Gewinn des ersten Satzes konnte er im zweiten Satz seine Klasse voll ausspielen und klar gewinnen. Als letztes Spiel ließ unser Mixed, Sandra und Bertl niemals einen Zweifel über den Ausgang des Spieles aufkommen und stellten damit klar, dass Sie auch in dieser Liga für jedes Mixed schwer zu schlagen sein werden.

19.07.2012 - Einteilung Meisterschaft 2012/2013 2. Wr. Liga:




19.07.2012 - Neuer Terminpan für die Saison 2012/2013:




21.06.2012 - Vorläufiger Terminpan für die Saison 2012/2013:




21.06.2012 - Wichtige Änderungen bei den Ranglisten in der neuen Saison:

es gibt keine E-Rangliste mehr und die D-Rangliste findet innerhalb von 4 Regionen statt.
Für uns relevant ist die Region Ost, bestehend aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland.

bei A- und B-RL-Turnieren werden ausschließlich Einzelbewerbe gespielt / die Gruppenletzten spielen die Plätze 25-28 und 29-32 aus.

in jedem RL-Durchgang wird ein ÖBV – Doppelturnier (HD/DD/Mixed) bei welchem jeder Platz ausgespielt wird durchgeführt.

Zeitlicher Ablauf:
C- u. D-RL-Turniere: Turnierbeginn Samstag 9:30 Uhr – Turnierende Sonntag 14:00 Uhr
D-RL-Turniere müssen bei Teilnehmerzahlen über 24 an 2 Tagen ausgerichtet werden
ÖBV-Doppel-RL-Turniere: Samstag HD + DD Turnierbeginn 10:30 Uhr / Sonntag Mixed Turnierbeginn 9:00 Uhr

25.05.2012 - Wir steigen in die 2. Wiener Liga auf !!!

Aufgrund der Aufgabe unseres Relegationsgegners WBH/4, steigen wir kampflos auf und haben damit alle Saisonziele erreicht.

03.05.2012 - Bundesliga-Finale: Pressbaum-Wolfurt, Entscheidungsspiel 5.Mai 15:00 in Pressbaum

In einem hochklassigen Final-Rückspiel konnte Pressbaum mit 5:2 gewinnen und damit auf 1:1 in der Serie Best of three stellen. Damit kommt es zu einem Entscheidungsspiel.

3. Bundesliga-Finale-Entscheidungsspiel: ASV-Pressbaum – UBC-Wolfurt

Samstag, 5. Mai 2012, 15:00, Sporthalle des Sacre Coeur Pressbaum, Klostergasse 12, 3021 Pressbaum

Der ORF hat für den 4.5. 20:15 auf ORF Sport+ und für den 6.5. in der Sendung „Sportbild“ auf ORF1 Fernsehbeiträge von den Finalspielen angekündigt.

18.04.2012 - Gegner für das Relegationsspiel steht fest

Wir bekommen es in der Relegation mit Hernals zu tun. Unser Gegner ist WBH Wien/4 sein. Ort und zeit für das Relegationsspiel wird durch den WBV koordiniert und frühestens im Mai stattfinden. Genügend Zeit um noch viel zu trainieren ! 

08.04.2012 - Terminplan für Saison 2012/2013 neu hinzugefügt

30.03.2012 - 10 Runde gegen URW 4 -> 5:3 !!!

Es fing zu Beginn nicht sehr erfreulich an. Unsere diesmal als 2.er Herrendoppel spielenden Alfred und Jan kamen gegen Ihre Gegner nie in einen wirklichen Rhythmus und hatten es daher schwer die gut aufeinander abgestimmten Gegner entsprechend zu fordern und verloren daher in zwei Sätzen. Parallel dazu kämpfte auch unser 1.er Herrendoppel Andi und Franz schwer mit seinen Gegnern. Sie hatten speziell im zweiten Satz auch sehr gute Möglichkeiten eine Wende im Spiel zu erzwingen, verloren aber den zweiten Satz dann doch noch knapp und damit auch das Match. Dafür konnte unser Damendoppel mit Barbara und Sandra auch an diesem Abend wieder groß aufspielen und gewannen in einem eindeutigen Spiel klar in zwei Sätzen. Im  1.er Herreneinzel von YuYang, hatte YuYang diesmal nicht seinen besten Tag erwischt und er konnte daher gegen seinen, diesmal sehr gut spielenden, Gegner nur zu selten tolle Punkte machen und er verlor daher das Match in zwei Sätzen. Im Gegenteil dazu konnte unser Mixed, Sandra und Bertl Ihre Überlegenheit nach einem doch sehr knappen ersten Satz im zweiten Satz demonstrieren und somit doch eindeutig in zwei Sätzen gewinnen. Parallel dazu hatte unser 2.er Herreneinzel Franz gegen einen Gegner überhaupt keine Schwierigkeiten und gewann sehr souverän beide Sätze ohne je in Gefahr zu geraten. Unser Dameneinzel von Barbara war aufgrund der Aufgabe Ihrer Gegnerin die kürzeste Begegnung des Abends, wobei Barbara sicher auch bei einem Antreten Ihrer Gegnerin gewonnen hätte. Als letztes Spiel spielte unser 3.er Einzel Bertl um den Sieg dieser Begegnung und hatte dabei auch einigermaßen zu kämpfen. Er gewann jedoch beide Sätze knapp aber doch und wir konnten uns somit über den 5:3 Sieg freuen !

Durch dieses Ergebnis sind wir in der Endtabelle nun an sehr guter zweiter Stelle und haben somit die Berechtigung auf ein Relegationsspiel gegen den vorletzten der 2. Wr. Landesliga.

Wer das sein wird und wann und wo gespielt wird, steht aktuell noch nicht fest.

12.03.2012 - 9 Runde gegen BC Donaustadt  -> 5:3 !!!

Diesmal starteten alle Doppel gleichzeitig. Das 1.er Herrendoppel Andi und Franz spielten wie auch bereits in der letzten Runde sehr gut zusammen und gewannen in zwei klaren Sätzen. Somit ergaben sich auch gleich zwei Jubiläen, Franz gewann sein erstes Nummer 1 Doppel und Andi erreichte seinen ersten Sieg in der laufenden Meisterschaft. Im Damendoppel spielten Sandra und Ulli souverän mussten aber trotzdem in einen dritten Satz, den Sie aber ohne Probleme für sich entscheiden konnten. Dieses Ergebnis ist noch hoher einzuschätzen, wenn man bedenkt, dass Ulli sich aufgrund kräftiger Knieschmerzen nur sehr eingeschränkt bewegen konnte. Auf diesen Umstand haben sich unsere beiden ‚Mädels‘ aber bestens eingestellt und den Donaustädter Girls mit toller Technik Ihre Grenzen aufgezeigt. Unser 2.er Herrendoppel Ching-Ming und Yu-Yang hatten einen ruhigen Abend und beherrschten Ihre Gegner nach Belieben. Daher ist es auch nicht überraschend, dass Sie in zwei Sätzen gewinnen konnten. Als nächstes siegte unser 2.er Herreneinzel Franz nach kurzen anfänglichen Mühen ohne große Probleme wiederum in zwei klaren Sätzen. Unser 1.er Herreneinzel YuYang hatte an diesem Abend sicher den schwersten Gegner und verlor leider in einem tollen Spiel in zwei umkämpften Sätzen. Dafür konnte aber unser 3.er Herreneinzel Bertl in einem ungefährdeten Spiel in zwei Sätzen gewinnen und somit bereits vorzeitig den Gewinn dieser Runde fixieren. Parallel dazu hat unser Dameneinzel Ulli trotz Ihrer Schmerzen das Dameneinzel in Angriff genommen und sogar knapp den ersten Satz gewonnen. Nach der Entscheidung durch unseren 5 Punkt gab Sie aber vernünftigerweise die Partie w.o. Als letztes Spiel kämpfte unser Mixed mit Sandra und Bertl noch um eine weitere Ergebnisverbesserung, hatten aber teilweise nicht das Glück auf Ihrer Seite. Nach drei umkämpften Sätzen entscheidete ein Netzroller zugunsten der Donaustädter und wir verloren diesen Satz leider mit 21:19.

24.02.2012 - Training am Montag, den 12. März 2012 nur eingeschränkt möglich !

Aufgrund einer Kabarettvorstellung im Tennispoint ist es am 12.3 nicht möglich den Platz 4 zu benutzen. Platz 1 und 2 stehen wie gewohnt zur Verfügung, wobei es aber sicher auch dort wie letztes Jahr zu leichten Behinderungen aufgrund der Aufbauarbeiten kommen wird.

21.02.2012 - 5:3 Sieg in der 8. Meisterschaftsrunde gegen Sportivo 2 !

Es fing gestern gleich sehr erfreulich an. Unsere diesmal als 2.er Herrendoppel spielenden Ching-Ming und Yu-Yang gingen zwar wieder über die volle Distanz von drei Sätzen, konnten aber diesmal den unangenehmen Gegner im dritten Satz nach einer Aufholjagd besiegen. Parallel dazu gab es durch unser Damendoppel mit Barbara und Sandra das an diesem Abend einzige eindeutige Spiel, dass ohne Satzverlust gewonnen werden konnte. Danach kam es zu einer Premiere, als 1.er Herrendoppel spielte Franz mit Andi. Die beiden kämpften toll und hielten das Spiel ausgeglichen, mussten sich aber leider im dritten Satz geschlagen geben. Das 1.er Herreneinzel, war wie schon das letzte Mal sehr ausgeglichen und im dritten Satz ging es mit Matchbällen auf beiden Seiten hin und her. Nach dem einen oder anderen umstrittenen Ball verlor YuYang denkbar knapp. Dafür konnte unser Mixed, Barbara und Bertl nach dem überraschenden Verlust von Satz zwei im dritten Satz Ihre Überlegenheit demonstrieren und Sie gewannen den dritten Satz danach eindeutig. Als nächstes kämpfte unser 2.er Herreneinzel Franz gegen einen Gegner, den er bisher noch nie besiegen konnte. Nach Satzgleichstand und bereits 4 Punkten Rückstand im dritten Satz gelang es Franz durch tollen Einsatz doch noch heranzukommen und nach Abwehr von Mätchbällen das Spiel für sich zu entscheiden. Parallel dazu spielte auch unser 3.er Einzel Bertl wieder auf Sieg, doch nach drei sehr engen Sätzen kam es diesmal leider zur ersten Einzelniederlage. Somit sollte das Dameneinzel von Ulli die Entscheidung über Sieg oder Unentschieden bringen. In einem an Spannung nicht zu überbietenden Spiel, verlor Ulli den ersten Satz und wehrte im zweiten Satz unter großem Applaus 3 Mätchbälle Ihrer Gegnerin ab. Das verkraftete Ihre Gegenerin nicht und der dritte Satz ging danach eindeutig an Ulli. Somit konnten wir über einen hart erkämpften 5:3 Sieg jubeln !

20.02.2012 - Austrian International 2012 – Das Badminton-Event des Jahres

Zwischen 22. und 25. Februar 2012 werden beinahe 300 Sportler aus 46 Nationen in der Wiener Stadthalle B um Preisgeld und Weltranglistenpunkte kämpfen. Das generell stark besetzte Turnier in Wien konnte heuer aufgrund der Olympiaqualifikation für London 2012 noch stärkere Spieler gewinnen als in den Jahren zuvor.
Alle Informationen zum Turnier, sowie Ergebnisse und Impressionen der vergangenen Jahre, findet man unter http://www.austrian-international.at Dort findet man auch den Link zur Live Übertragung (Centercourt) aller Spieltage.

19.02.2012 - Achtung: Morgen den 20.2 spielen wir wieder Meisterschaft, daher steht für
                  das 'normale' Training nur ein Platz zwischen 19.00 und 21.00 Uhr zur Verfügung !

17.02.2012 - 4:4 Unentschieden in der 7. Meisterschaftsrunde gegen Simmering 4 !

Diesmal starteten wir mit unserem Damendoppel und dem 2.er Herrendoppel. Das 2.er Herrendoppel Andreas und Alfred kämpften und gaben alles und hatten auch viele Chancen. Speziell am Ende des zweiten Satzes spielten Sie groß auf, aber leider kam das doch zu spät und Sie verloren in zwei Sätzen. Dafür hatte unser Damendoppel Sandra und Ulli keine große Mühe und Sie konnten die beiden Girls aus Simmering in gewohnt souveräner Art in zwei Sätzen besiegen.  Unser 1.er Herrendoppel Ching-Ming und Yu-Yang kämpften anschließend in einem technisch sehr gutem Doppel und zeigten einige tolle Punkte. Leider reichte das aber gegen die starken Simmeringer nicht aus und daher ging das Spiel in umkämpften drei Sätzen verloren. Dafür konnte parallel dazu unser Mixed mit Sandra und Bertl Ihrerseits klar unter Beweis stellen, dass es in dieser Liga nicht leicht zu schlagen ist und ohne große Mühe in zwei Sätzen gewinnen. Auch Ulli spielte Ihr Dameneinzel ohne Fehler und besiegte die überforderte Gegenerin klar in zwei Sätzen. Alfred hatte parallel dazu seinen ersten Einzelauftritt als 3.er Einzel und zeigte dabei speziell im ersten Satz, dass er ein unangenehmer Gegner ist. Leider reichte es nicht ganz und er verlor in zwei Sätzen. Somit konnten die letzten beiden Einzel zwischen Niederlage, Unentschieden oder Sieg entscheiden.  Unser 1.er Herreneinzel YuYang hielt sein Spiel sehr lange offen, leider reichte es am Ende knapp doch nicht und das Spiel ging in zwei Sätzen verloren. Dafür konnte aber unser 2er Herreneinzel Bertl wieder die wichtigen Punkte sowohl in Satz eins, als auch zwei gewinnen und somit das Unentschieden fixieren.

01.02.2012 - Die Termine für das heurige Pressbaum Camp sind fixiert. Die Intensivwoche findet von
                  8.7.2012 - 14.7.2012 statt. Nähere Infos dazu findet Ihr unter: www.sommercamps.net
                  Solltet Ihr Interess haben, gebt mir bitte Bescheid ich melde Ende Februar gerne
                  gesammelt an.

29.01.2012 - Wir liegen nach Abschluss der 6.Runde wieder an der zweiten Stelle !!!
                  
                  Die nächsten beiden Spiele gegen Simmering und Sportivo sind daher eine tolle
                  Gelegenheit
sich eine gute Ausgangsposition für die letzten Begegnungen zu schaffen.



21.01.2012 - Es gibt neue Fotos und der Mannschaftsmeisterschaftsbereich wurde überarbeitet !!!

17.01.2012 - 6:2 Gewinn in der 6. Meisterschaftsrunde gegen BC PRA/3 !

Es fing gestern gleich sehr erfreulich an. Unser 1.er Herrendoppel Ching-Ming und Yu-Yang hatten an sich keine leichten Gegner, spielten aber Ihre Klasse voll aus und gewannen souverän in zwei Sätzen. Parallel dazu gab auch unser Damendoppel mit Ulli und Sandra keinen Satz ab und gewann ohne größere Probleme. Danach feierte unser mittlerweile perfekt zusammenspielendes 2.er Herrendoppel mit Andreas mit Alfred einen ebenso klaren Sieg. Das 3.er Herreneinzel, dass diesmal Jan spielte war aufgrund eines starken Newcomers bei PRA diesmal eine sehr schwere Aufgabe, bei der Jan super kämpfte, sich aber leider doch in zwei Sätzen geschlagen geben musste. Als nächstes revanchierten sich Sandra und Bertl für die knappe Niederlage in der ersten Runde und gewannen diesmal das Mixed souverän. Ulli konnte parallel Ihr Dameneinzel trotz  angeschlagener Gesundheit ebenfalls ungefährdet gewinnen. Damit stand der Sieg bereits fest und die etwas unerwartete Niederlage von Yu-Yang als 1er Herreneinzel kann man sicher auf die falschen Schuhe von Yu-Yang zurückführen. Im letzen Spiel konnte Bertl im 2er Einzel noch mal aufspielen und mit einem 2-Satz Sieg das 6:2 Ergebnis fixieren.


11.01.2012 - Achtung: Kommenden Montag den 16.1 spielen wir wieder Meisterschaft, daher steht für
                   das 'normale' Training nur ein Platz zwischen 19.00 und 21.00 Uhr zur Verfügung !

28.12.2011  Alles Gute für das neue Jahr !!!



   



                    


26.12.2011 - ACHTUNG: Heute fängt das Training aufgrund des Feiertages bereits um 18:00 Uhr an !!!

25.12.2011 - Am 7.Jänner veranstaltet UAB sein Vereinsturnier. Mehr Infos dazu 
                   unter: http://badminton.uab.at/

24.12.2011